Hot Stones Massage

 

ist eine  traditionelle Massagemethode, die nicht nur im asiatischen , sondern auch in Hawai und in Ländern des polynesischen Raums bekannt war. Mittels gewärmter Basaltsteine (Lava Gestein kann Wärme länger speichern), werden Energielinien (Meridiane) entlang des Körpers aktiviert, oder auch entspannende Massagetechniken, nicht mit den Händen alleine, sondern mit den warmen Steinen durchgeführt.
Die in den Körper eindringende Wärme in Kombination mit der Muskel stimulierenden Massage steigert die Durchblutung bis in tiefe Schichten des Körpers. Dies bedeutet, dass der Zellstoffwechsel verbessert werden kann, es außerdem zu rascherem Abbau von Schmerz Botenstoffen im Blut kommt, sowie die häufig durch Kälte bedingten Muskelverspannungen gelockert werden.

Wissenschaftliche Studien zum Thema zeigen immer wieder, dass vor allem

  1. Schmerzverminderung  - durch positiven Einfluss auf Stress Hormone
  2. Entspannung und antidepressive Wirkung
  3. Verbesserung der Immunaktivität

die Vorteile von Massage Anwendungen sind.

Studien zu diesem Thema:


Int J Neurosci. 2001;106(3-4):131-45
Lower back pain is reduced and range on motion increased after massage therapy

Hernandez-Reif M, Field T, Krasnegor J, Theakston H.
Touch Research Institute, School of Medicine and Iris Burman, Educating Hands, Florida 33101, CONCLUSIONS: Massage therapy is effective in reducing pain, stress hormones and symptoms associated with chronic low back pain.

Einige Studien belegen auch eine nachweisliche Verbesserung der Immunaktivität der Zellen
Int J Neurosci. 2005 Apr;115(4):495-510.
Natural killer cells and lymphocytes in women with breast cancer following massage therapy

Hernandez-Reif M et al.
« By the end of the study, however, only the massage therapy group reported being less depressed and less angry and having more vigor. Dopamine levels, Natural Killer cells, and lymphocytes also increased from the first to the last day of the study for the massage therapy group”